Frühstücksfavoriten in der Schüssel

Ich treffe mich mit jemndem, den ich schon lange nicht mehr gesehen habe und wir unterhalten uns eine Weile. Irgendwann kommen wir auf das Thema Essen und ich erzählle, dass wir die Ernährung auf vegan und zuckerfrei umgestellt haben. Dann kommt der Moment in dem ich mir immer das Lachen verkneifen muss: entsetzt aufgerissene Augen blicken mir entgeggn und dann kommen die Fragen:

„Wie? Kein Kuchen?! Keine Schokolade?! Wass isst du dann zum Frühstück? Ja, aber Zucker ist doch wichtig. Der Körper braucht doch Energie. Ja, aber dann kannst du ja gar nichts essen!…“

Das ist irgendwie immer ganz witzig. :) Aber verstehen kann ich die Verwirrung schon. Schließlich habe ich doch noch vor ein paar Jahren auch so gedacht.

Im Folgenden habe ich euch ein paar unserer Müslivarianten aufgeschrieben, die wir gerne essen. Dieses Frühstück hält lange satt und man hat einen nährstoffreichen, leckeren Start und damit kann der Tag nur super werden!

Quinoaschale

  1. 1/4 Becher Quinoa am Vortag oder frisch kochen (wird wie Reis zubereitet)
  2. 1 Handvoll Beeren
  3. 1/4 Avocado in Stücke geshnitten
  4. Reis-, Mandel- , Kokosnuss-, oder Cashewmilch nach Bedarf
  5. mit Zimt und Muskatnuss nach Geschmack würzen
  • für eine Portion
  • 5 min. bei vorgekochtem Quinoa

Ich esse mein Quinoa gerne kalt und bereite aus diesem Grund gerne eine größere Menge zu, die wir dann über die Woche zum Frühstück aufbrauchen.

Gebt einfach alle Zutaten in eine Müslischale, würzt es nach Geschmack und vermischt alle Zutaten gründlich. Durch die Avocado erhaltet ihr eine angenehm cremige Konsistenz, die total lecker ist_MG_7476

Schnelle Flockenschale

  1. 1 Becher Getreideflocken, bio oder Biogetreide wie  z.B. Hafer oder auch Buchweizen
  2. 1 Handvoll Beeren
  3. Reis-, Mandel- Kokosnuss- oder Cashewmilch
  4. Gewürze wie Zimt, Muskatnuss und evtl. Chili (optional)
  • eine Portion
  • max. 10 min.

Getreide wie z.B. Hafer oder auch Buchweizen mit dem Getreideflocker flocken, oder Haferflocken in der bestmöghlichen Qualität holen.

Mit Milch vermischen und etwas ziehen lassen. Anschließend das Obst und evtl. Gewürze dazugeben und genießen.

_MG_7506

Volltrefferschale

  1. 1/2 Becher Vollkornreis (gekocht)
  2. 1/4 Banane
  3. ein paar Beeren
  4. 2 EL Chia
  5. 2 EL Leinsamen
  6. Kokosraspel
  7. Reis-, Mandel-, Cashew- oder Kokosnussmilch
  • eine Portion
  • 5 min. Zubereitungszeit

Einfach alle Zutaten zusammenwerfen, umrühren, fertig. Das Chia saugt viel Flüssigkeit auf, deshalb werdet ihr etwas mehr Milch brauchen.

Was esst ihr so am Liebsten zum Frühstück? Mögt ihr lieber Brot, oder Müsli oder seid ihr gar Frühstücksmuffel?

Habt einen schönen und erholsamen Sonntag und einen tollen Start in die neue Woche!

Gruß

Advertisements

5 Kommentare zu „Frühstücksfavoriten in der Schüssel

  1. Ja, ich höre mir momentan eher an, „Was du isst kein Zucker mehr, du hast doch vorher nur Zucker gegessen?“ Was ist los bei dir, du kannst dich auch nicht entscheiden, was du machst… Solche Kommentare wird es immer geben :) Das sind schöne Ideen :)

    Liebe Grüße,
    Olga

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s